1.Tag er slawischen Kultur 22.0.3.19

Zum 1. Tag der slawischen Kulturen

Der Verein Welt ohne Grenzen und die Vinothek im Hof und veranstalteten am 22.März zwischen 12 und 20 Uhr den 1. Tag der slawischen Kulturen.

Ein abwechslungsreiches Programm war den Gästen geboten.

Es gab:

Traditionelle slawische Blini (Palatschinken) in verschiedenen Variationen, der weltberühmte Salat "Olivier" ... und andere Leckereien von Moser Tanja und Karine Staskiewicz

·          Workshops und interkulturelles Programm für die ganze Familie (Kinder und Erwachsene). Daria Rybakova bot einen Enkaustik – Workshop an und Luba Dovhun Nurse bastelte Slawische Puppen- Glücksbringer

·         Live-Musik gab es von der ukrainischen Band In flow

·          Es wurden russische Gedichte von Karine Staskiewicz  verlesen, die von Alexander Prager ins Deutsche übersetzt wurden

·         Es wurden Postkarten in verschiedenen Sprachen (polnisch, russisch, deutsch) von Studenten des Instituts der Slawistik geschrieben

·         Es gab eine Ausstellung der jungen KünstlerInnen von Svetlana Schenk’s Malschule „Go2art“

·         Die Exklusive Weinverkostung  vom Cafe -Vinothek im Hof (Krimsekt, Weine aus der ganze Welt, Wodka etc.), mit Oliver und Tanja, war ein weiterer Höhepunkt.

Am ganzen Tag konnten  russischsprachige Kinderbücher, Lernbücher Literatur sowie Spiele bzw. Lernspiele erwerben. Ebenso boten wir in deutscher Sprache historische sowjetische Romane sowie Schriften von historischen Persönlichkeiten an.

Viel Dank an
Moser Tanja
vom Cafe -Vinothek im Hof für die tolle und gelungene Kooperation

 

 

Welt ohne Grenzen

c/o Mark Staskiewicz

Eisteichgasse 43/6/20

8010 Graz

ZVR-Zahl 1168739035

verein@weltohnegrenzen.at

www.weltohnegrenzen.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein Welt ohne Grenzen Obfrau Karine Rahmani-Seriasat und Obfrau-Stellvertreter Mark Staskiewicz