Lange Nacht der Philosophie 16.11.17 Graz, Café Phönix

 

Wort-Klang-Bild: Philosophie mit vielen Sinnen“, so der Titel unserer heutigen (16.11.17) Veranstaltung im Zuge der Langen Nacht der Philosophie

Zunächst einmal vielen Dank an die ca. 25 TeilnehmerInnen die die Atmosphäre im Raum abrundeten.

Nach der Begrüßung und Projektionen von philosophischen Gedanken von Karien Seriasat und Mark Staskiewicz kam es zum Hauptteil. Texte, Gedichte und Kurzgeschichten von Mark Staskiewicz wurden umrahmt von bezaubernder Pianomusik von Karine Seriasat umrahmt. Dazu wurden Fotoprojektionen von Anas Frejat eingeblendet. Um die Atmosphäre im Raum an diese Symbiose aus Text-Klang und Bild anzupassen, war die Beleuchtung ausgeschalten. Nur der Leser hatte Licht und es waren viele Kerzen aufgestellt.

Anschließend wurden zwei Karten zu unserer Orientveranstaltung am 9.12 und zwei Karten ins Theater vom InTakt-festival verlost. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen.

Herzlichen Dank an das Zentrum Phönix und Café Phönix für die tolle Zusammenarbeit und die große Gastfreundschaft vor Ort, die Möglichkeit den Raum und das Klavier zu nutzen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und auf die nächste Lange Nacht der Philosophie, bei der wir gern wieder ein aktiver Teil sein möchten.

Eine Besucherin schrieb uns nach der Veranstaltung: „Danke für tolle Lesung es war eine unbeschreiblich tolle Abend und in diese kurze Zeit sehr viele tolle Momente zum Nachdenken sehen und hören“ „Lieben Dank Karine ihre Musik ist Erholung für alle Sinne“ Die „Fotos von Jungen […]sind ein Balsam für die Augen und über deine Texte bin sooo positiv überrascht habe gar nicht gewusst das du so eine talentierte und tief einfühlsame Schriftsteller bist“

Eine zweite Besucherin schrieb: "Lieber Verein Welt ohne Grenzen!
Ich möchte euch wirklich zur gestrigen Veranstaltung gratulieren!
Atmosphäre fängt nicht mit A an. Atmosphäre fängt an, wenn Karine beginnt zu spielen und Mark gscheite Worte spricht.
Eine sehr sehr sehr gelungene Veranstaltung, die ge- und berührt hat. Danke

 

 

Welt ohne Grenzen

c/o Mark Staskiewicz

Eisteichgasse 43/6/20

8010 Graz

ZVR-Zahl 1168739035

verein@weltohnegrenzen.at

www.weltohnegrenzen.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein Welt ohne Grenzen Obfrau Karine Rahmani-Seriasat und Obfrau-Stellvertreter Mark Staskiewicz